Ganztagesschule

Die Hebelschule Schliengen ist eine gebundene Ganztagesschule an drei Nachmittagen. Am Montag, Dienstag und Donnerstag endet für alle Schüler der Unterricht um 15.20 Uhr. Bei der Gestaltung und Organisation achten wir auf eine abwechslungsreiche und sinnvollen Zeitstruktur. Unsere Pädagogische Assistentin Susanne Frey und 12 pädagogische Ergänzungskräfte sorgen für einen reibungslosen Ablauf und bieten im Mittagsband interessante Angebote für Schüler an. Hier finden Sie einen Überblick.

Mittagsband

Montags, dienstags und donnerstags gehen die Schüler der Hebelschule in ein sogenanntes Mittagsband.  Es beginnt um 12.00 Uhr und endet um 13.45 Uhr. In diesem Band unterscheiden wir zwischen Essenszeit, Lernzeit und Freizeit

 

 

 


Pädagogische Ergänzungskräfte

Sie betreuen unsere Schüler während des Mittagsbandes. Sie sind wichtige Ansprechpartner, organisieren die Abläufe in der Zeit von 12 bis 13.45 Uhr und bieten interessante Aktivitäten in diesem Zeitfenster an.

 

Mensa

Die Mensa verfügt über 40 Sitzplätze. Der Neubau ist in Planung und wird voraussichtlich zum September 2018 fertiggestellt sein. Das Essen liefert die Firma Zahner aus Freiburg. Die Bestellung läuft über das Internet. Es kann immer zwischen zwei Menüs gewählt werden. Ein Obstkorb wird kostenfrei von der Gemeinde zur Verfügung gestellt und die Schüler können kostenfrei ihr Wasser aus einem Trinkbrunnen beziehen. Ein Menü kostet derzeit 3,65 €.

 

 

 

Mittagslernzeit

Die Lernzeit beginnt um 13.00 Uhr und dauert 45 Minuten. Sie findet in den Lernateliers der jeweiligen Lerngruppe statt und wird von einem Lehrer betreut. Hier wird nachgearbeitet, geübt, erklärt und vorbereitet.

 

 

 


Angebote im Mittagsband

Hier einen Überblick:

- Aktivitäten in der Küche

- offene Angebote in der Sporthalle

- technisches Arbeiten im Technikraum

- Aktivitäten im Schulgarten

- Spielangebot auf dem Pausenhof

- Singen und musizieren

- Spielangebote im Kursraum